#handballHATpower-D-Jugend-News

Erste Niederlage der HAT D-Jugend in 2020

Am Samstag stand mit der D-Jugend des TUS 08 Lintorf - der aktuell viert platzierte - ein starkes Team als Gegner an. Vor allem körperlich war der TUS der D Jugend des Hildener ATs deutlich überlegen. Allerdings konnten die Hildener durch die vergangenen 2 Siege mit viel Selbstbewusstsein in das Spiel gehen.

Wie bereits in der letzten Woche begannen die Hildener sehr konzentriert - vor allem in der Abwehr zeigten sie eine konzentrierte, aggressive Vorstellung. Mit Hilfe des ersten 7 Meters konnten sie nach 8 Minuten das Spiel ziemlich ausgeglichen gestalten und lagen mit 2:3 nur knapp zurück. Im weiteren Verlauf konnten die Hildener leider durch teilweise überhastete Offensivaktionen nicht den Ausgleich erzielen sondern mussten einen 4 Tore Vorsprung des TUS Lintorf bis zur Halbzeit (9:5) in Kauf nehmen. Zu den auffälligsten Spielern auf Hildener Seite gehörten erneut Nico und wie gewohnt Torwart Jannik durch dessen Paraden der Rückstand nicht zu hoch ausfiel.

In der zweiten Halbzeit mussten die Hildener stark geschwächt das Spiel fortsetzen. Torwart Jannik nahm verletzt auf der Bank platz. Somit schied leider der heute einzige Etat mäßige Torwart in der Hildener Mannschaft schon früh aus. Noch dazu ein Leistungsträger. Somit musste der Feldspieler Tim als Ersatztorwart fungieren.

Zu allem Pech konnte die Hildener D Jugend auch nicht den zweiten 7 Meter verwandeln. Taktisch stellte Trainer Peter die Abwehr hin zu einer Manndeckung um. Der Erfolg blieb allerdings aus und nach gut der Hälfte der 2. Halbzeit führte die TUS Lintorf mit 15:7. Im weiteren Verlauf konnte die Hildener D Jugend nur noch 1 Tor erzielen und unterlag somit mit 20:8 am Ende deutlich. Damit stimmte heute leider nur das Spielerlebnis und nicht das Spielergebnis

  • Facebook
DATENSCHUTZERKLÄRUNG